Anibioikaprophylaxe nach Knie-Prothese

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  24. Januar 2011
Anibioikaprophylaxe nach Knie-Prothese
Bei meiner Patientin wurde am 4.3.08 die Implantation einer zementierten Oberflächenersatz- prothese im rechte Knie durchgeführt. Angeblich habe man ihr in der Reha gesagt, vor einem Eingriff, jetzt Zahnextraktion geplant, solle eine Antibiotikaprophylaxe durchgeführt werden um das Implantat nicht zu gefährden. Ist das Üblich??
Anibioikaprophylaxe nach Knie-ProtheseRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 686   Teilnehmer: 17   Kommentare: 40
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen