Angiodysplasien bei Turner Syndrom

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  1. August 2016
Angiodysplasien bei Turner Syndrom
Ich betreue eine 26 jährige Patientin mit o.g. Symptomkomplex. Die Angiodysplasien führen immer wieder zu starken rektalen Blutungen, transfusionspflichtigen Anämien. Sicherlich mind. 10 x Transfusion in den letzten 3 - 5 Jahren. Hier in der lokalen Klinik mit Jejunumresektion etc behandelt. NB auch noch eine nachgewiesene Zöliakie. Gibt es im Raum HH (oder ggf auch weiter entfernt) Ärzte/Kliniken mit einer besonderen Qualifikation? Ist das ein Krankheitsbild für...
Angiodysplasien bei Turner SyndromRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 336   Teilnehmer: 5   Kommentare: 6
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen