Angaben bei Kuraufenthalt

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  28. Oktober 2008
Angaben bei Kuraufenthalt
Eine 52jährige, adipöse (BMI 33,4) Patientin hat einen Kuraufenthalt bewilligt bekommen wegen ihrer seit Jahren bestehenden Beschwerden mit der rechten Schulter (Schmerzen, degenerative Veränderungen,...) . Jetzt fragt sie, ob sie auch ihre ehemaligen psychischen Probleme wegen der Arbeit bei dem Kuraufenthalt angeben soll. Vor gut zwei Jahren haben sie in ein anderes Team in ihrer Firma wechseln müssen, sei dann dort dermaßen gemobbt worden, dass sie vor zwölf...
Angaben bei KuraufenthaltRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Kuraufenthalt, Schulterbeschwerden, psychische Probleme
Fachgebiet: 
Leser: 144   Teilnehmer: 11   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Umgang mit provokativer Patientin
TSH und Krea vor MRT nötig? Und bei substituierter Schilddrüse?
Bild der Woche: 70-Jährige mit Teleskopfinger
LÄK Sachsen will "RADIKALEN" Wandel
Sind unsere Sportplätze giftig?
Fällt eine Gemeinschaftspraxis (GbR) unter das Geldwäschegesetz?