Angaben bei Kuraufenthalt

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  28. Oktober 2008
Angaben bei Kuraufenthalt
Eine 52jährige, adipöse (BMI 33,4) Patientin hat einen Kuraufenthalt bewilligt bekommen wegen ihrer seit Jahren bestehenden Beschwerden mit der rechten Schulter (Schmerzen, degenerative Veränderungen,...) . Jetzt fragt sie, ob sie auch ihre ehemaligen psychischen Probleme wegen der Arbeit bei dem Kuraufenthalt angeben soll. Vor gut zwei Jahren haben sie in ein anderes Team in ihrer Firma wechseln müssen, sei dann dort dermaßen gemobbt worden, dass sie vor zwölf...
Angaben bei KuraufenthaltRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Kuraufenthalt, Schulterbeschwerden, psychische Probleme
Fachgebiet: 
Leser: 144   Teilnehmer: 11   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Vaginal-/Cervixschleimhaut entzündet: massenhaft Granulozyten aber kein nachweisbarer Erreger
Im Prinzip ja, wie Radio Eriwan antworten würde: BKK Nordwest Statistik . /. Gemeinsame Pressemitteilung der DGCH und BDC zum aktuellen Krankenhaus-Report 2017 und Mindestmengenregelungen
Urbach-Wiethe-Syndrom oder Lipoidproteinose - Wer kennt ein Kompetenzzentrum?
Urbach-Wiethe-Syndrom oder Lipoidproteinose - Wer kennt ein kompetentes Therapiezentrum?
Chronisch rekurrierende multifokale Osteomyelitis
Wieder mal: Leichenschau