Anforderung eines "psychotherapeutischen Zwischenberichts" durch den MDK

von Dr. ... (deaktiviert) (Psychologische Psychotherapie) am  15. August 2010
Anforderung eines "psychotherapeutischen Zwischenberichts" durch den MDK
Meine 56jährige Pat. ist seit über 30 Jahren im selben Pflegeheim als Altenpflegerin beschäftigt, zuletzt auf einer Demenzstation mit 20 Bewohnern. Die Rahmenbedingungen haben sich offenbar sehr verschlechtert (Personalknappheit, hoher Krankenstand, häufige Versetzungen innerhalb des Hauses, viele ungelernte Kräfte, mehrfacher Heimleitungswechsel innerhalb der letzten 4 Jahre, hoher Dokumentationsaufwand.) Zeitweilig sind nur 2 gelernte Kräfte auf der Station. Meine...
Anforderung eines "psychotherapeutischen Zwischenberichts" durch den MDKRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: MDK, Anforderung eines psychotherapeutischen Zwischenberichts
Fachgebiet: 
Leser: 709   Teilnehmer: 18   Kommentare: 42
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund