Anerkennung des Facharztes (Innere Medizin) eines Drittlandes in Deutschland

von  Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  8. November 2017
Anerkennung des Facharztes (Innere Medizin) eines Drittlandes in Deutschland
Hallo allerseits, ich arbeite derzeit als Ärztin in Israel und stehe hier kurz vor meinem Facharzt in der Inneren Medizin (Prüfungen bestanden, es fehlt noch etwas Arbeitszeit). Die Schulausbildung sowie Medizinstudium habe ich in Deutschland abgeschlossen (Approbation bei der bayrischen ÄK). Ich würde gerne versuchen, meinen Facharzt oder Weiterbildungszeiten in Deutschland anerkennen zu lassen. Ich bin allerdings nicht Mitglied in einer der Ärztekammern und deshalb...
Anerkennung des Facharztes (Innere Medizin) eines Drittlandes in DeutschlandRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1483   Teilnehmer: 10   Kommentare: 10
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?