Anästhesiologische Aufklärung durch wen?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Anästhesiologie) am  23. Juli 2010
Anästhesiologische Aufklärung durch wen?
Es ist Praxis geworden s.g. Prämedikations-Ambulanzen einzurichten. Damit verbunden sieht der Patient "seinen" Anästhesisten vor der Narkose nicht mehr ohne medikamentöse Beeinflussung und der durchführende Anästhesist ist immer darauf angewiesen, dass die Aufklärung durch andere ausreichend ist.
Anästhesiologische Aufklärung durch wen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: anästhesiologische Aufklärung, rechtliche Fragen
Fachgebiet: 
Leser: 540   Teilnehmer: 15   Kommentare: 29
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund
Der Arztbrief