Alzheimer-Risko durch Joggen?

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  18. Dezember 2011
Alzheimer-Risko durch Joggen?
Ich habe von einer Kollegin gehört, die einen Bekannten in der Alzheimer-Forschung hat, dass auch Joggen als möglicher Risiko-Faktor diskutiert wird. Dies wird damit begründet, dass es beim Joggen zu cerebralen Mikroblutungen kommt, wie man bei Obduktionen feststellen konnte. Nachdem ich bisher in der Fachliteratur darüber noch nie etwas gelesen habe, würde ich gerne wissen, was andere Kollegen dazu sagen bzw. darüber wissen.Sollte es da wirklich einen Zusammenhang...
Alzheimer-Risko durch Joggen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 664   Teilnehmer: 10   Kommentare: 12
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen