Aluminium und Impfstoffe

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  24. November 2014
Aluminium und Impfstoffe
Die Mutter einer Patientin hat den Wunsch nach aluminiumfreien Impfstoffen geäußert. Mir war zwar bewusst, dass verschiedene Impfstoffe an Aluminiumhydroxid adsorbiert werden, jedoch nicht, wie wenig aluminiumfreie Impfstoffe es gibt. In der Diskussion mit der Mutter ("Teufelszeug", "das löst ja auch Alzheimer aus") gingen mir die Argumente für und wider Aluminium in Impfstoffen aus. Mir blieb nur die Recherche nach aluminiumfreien Alternativen
Aluminium und ImpfstoffeRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 604   Teilnehmer: 10   Kommentare: 18
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen