Alternative Borreliose-Behandlung?

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  22. Juli 2013
Alternative Borreliose-Behandlung?
Liebe Kollegen, hat jemand Erfahrung mit der alternativen Behandlung der Borreliose mit der Empfehlung der Firma Inus-Natures Ows GmbH Furth i.Wald (www.natures-own.de) die sich ja immerhin Borreliose-Zentrum nennt? Folgende Angaben gelten eine Woche, sollte 3 - 6 Wochen so wiederholt werden: Allisian 1.-10.Tag 1-0-0, danach 1-0-1 E-Zymin 1.- 7.Tag 1-1-1, danach 1-0-1 Bowelia Plus täglich 1-0-1 Azithromycin 500 wöchentlich nur Mo/Di/Mi 1-0-0
Alternative Borreliose-Behandlung?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1249   Teilnehmer: 15   Kommentare: 27
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen