Allergische Vaskulitis?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  29. März 2013
Allergische Vaskulitis?
Eine Patientin(ca. 80 Jahre) stellte sich mit lividen Füßen und Verdacht auf akute Ischämie vor. Aus der Angio ergab sich kein Handlungsbedarf. Außerdem wies sie Ulcera mit trockenen Nekrosen an den Unterschenkeln und Fersen. Sie erhielt vorhab Prednisolon 20 mg über ca. 5 Tage(außerdem auch Phenprocoumon). Angeblich sei bei ihr eine allergische Vaskulitis bekannt. Hier das Labor: Kreatinin 1,3 mg/dl. Harnstoff 83,7 mg/dl Venöse Blutgasanalyse: pO2 16 mmHg,...
Allergische Vaskulitis?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 503   Teilnehmer: 5   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online