Allergische Sensibiliserung durch Pyrethroide

von  Mitglied Dr. ... (Immunologie) am  20. Mai 2016
Allergische Sensibiliserung durch Pyrethroide
Hat jemand Erfahrung mit der Objektivierung von Pyrethrum Asthma, allergische Alveolitis durch Pyrethroide und Anerkennung als Berufserkrankung? Unterfrage: Kann ein positiver Epikutantest (Typ IV Allergie) evtl. nicht auch als Hinweis für eine Sensibilisierung im Bereich der Bronchien gewertet werden?
Allergische Sensibiliserung durch PyrethroideRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen