Allergiebehandlung bei einer stillenden Mutter

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  3. September 2012
Allergiebehandlung bei einer stillenden Mutter
Eine 36-jährige Frau, die den 20 Mon.alten Sohn noch stillt, leidet an einer Allergie gegen Ambrosia. Welche Antihistaminika od Antiallergika sind für diese Patientin zu empfehlen? Nach meiner Information gehen auch die neueren Antihistaminika in die Muttermilch über.
Allergiebehandlung bei einer stillenden MutterRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 211   Teilnehmer: 6   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online