Allergie gegen Tetanus-Impfung

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  2. Juli 2019
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Liebe Kolleginnen und Kollegen, Seit 17 Jahren betreue ich eine jetzt 72jährige Patientin, die auch regelmäßig gegen Influenza und Pneumokokken geimpft wurde. Nun habe ich heute (nach 17 Jahren - ich weiß - Asche auf mein Haupt!) mal den Impfpass durchgesehen und festgestellt, dass außer Grippe, FSME und Pneumokokken-Impfung keinerlei Impfungen dokumentiert sind, was laut Patientin daran liegt, dass Sie vor etwa 50 Jahren auf eine Tetanusimpfung mit einer heftigen...
Allergie gegen Tetanus-ImpfungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1102   Teilnehmer: 12   Kommentare: 16
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?