Akutes Lungenödem mit Hämoptysen, Rezidiv

von  Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  28. August 2012
Akutes Lungenödem mit Hämoptysen, Rezidiv
67 jähriger Patient erleidet beim Schwimmen nach 10 Minuten aufenthalt im Badesee akute Dyspnoe mit folgendem Husten und Hämoptysen, die Dyspnoe klingt nach 1 Stunde wieder ab. Vorgeschichte: Ähnliches Ereignis´vor 2 Jahren auch beim Baden, keine Aspiration, mit stationärer Abklärung: CT Thorax, Echo Belastung, Body unauffällig. Pat. treibt etwas Sport, ist normalgewichtig, Ramipirl 5 mg wegen Hypertonie , aktuell gut eingestellt. Keine AP, kein Leistungsknick
Akutes Lungenödem mit Hämoptysen, RezidivRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 413   Teilnehmer: 11   Kommentare: 16
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen