Ärztlicher Notfalldienst mal wieder umfunktioniert zum Notarzteinsatz

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Anästhesiologie) am  25. Mai 2015
Ärztlicher Notfalldienst mal wieder umfunktioniert zum Notarzteinsatz
Da hab ich mal wieder so eine Geschichte erlebt. Am Ende des ärztlichen Notfalldienstes kommt die Anfrage, ob ich eine Beatmung am Flughafen übernehmen könnte. Da sei ein Flieger aus der Türkei gelandet und der Flugarzt könne den Weitertransport in die Zielklinik Innere Intensiv (ca. 50 km entfernt) nicht machen. Außerdem: der Patient habe einen Herzstillstand gehabt vor dem Abflug und sei also reanimiert worden. Ursache des Herzstillstandes unbekannt. Vor der...
Ärztlicher Notfalldienst mal wieder umfunktioniert zum NotarzteinsatzRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2140   Teilnehmer: 11   Kommentare: 34
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge