ADS/ADHS

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  6. Oktober 2013
ADS/ADHS
Weiß man inzwischen mehr über die Ursache: Veranlagung-Vererbung/soziales Umfeld/Erziehung? Wie sieht es mit Spätfolgen bzw. Nebenwirkungen bei medikamentöser Langzeitbehandlung (Ritalin) aus? Wann hört man auf, und was ist dann?
ADS/ADHSRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1362   Teilnehmer: 22   Kommentare: 48
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen