Adipositas: Sind die Gene schuld?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  13. November 2009
Adipositas: Sind die Gene schuld?
Bereits seit längerer Zeit vermuten Wissenschaftler, dass neben den äußeren Lebensumständen auch die Gene beim Übergewicht eine Rolle spielen. Inzwischen sind die Forscher zu der Erkenntnis gelangt, dass es ein einziges Fettleibigkeits-Gen nicht gibt. Offenbar sind es viele verschiedene Erbfaktoren, die eine Adipositas fördern können. Bei der Maus konnte das Forscherteam um Professor Annette Schürmann vom Deutschen Institut für...
Adipositas: Sind die Gene schuld?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Adipositas, Fettleibigkeit
Fachgebiet: 
Leser: 356   Teilnehmer: 18   Kommentare: 33
Weitere Beiträge
Nach Londoner Anschlag werden Ärzte als Helden gefeiert: Wünschen Sie sich auch hier mehr Wertschätzung Ihres täglichen Einsatzes?
Arbeitsbelastung im hausärztlichen MVZ
Rezept Osteopathie
Abrechnung immunologischer stuhltest als Schnelltest Igel
PUPP-Syndrom -> Entwicklung des Kindes??
Hormonersatztherapie bei Raynaudsyndrom und Osteoporose