Acanthosis nigricans?

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  22. November 2014
Acanthosis nigricans?
Liebe Kollegen, ich würde gerne folgende Hauterscheinung einordnen können: 55j. gesunde Patientin aus Vietnam: symmetrisch an den Streckseiten bd. Unterschenkel Hyperpigmentierung mit vergröbertem Hautrelief (\'lederartig verdickte Haut\'), kein Pruitus, Hautveränderung besteht seit ca. 10 Jahren, keine Druckbelastung o.ä. Die Symmetrie könnte doch für eine Akanthosis nigrans sprechen, ich kenne diesen Befund aber nur mit Lokalisation Nacken/ Rücken.
Acanthosis nigricans?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 383   Teilnehmer: 5   Kommentare: 6
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen