Abtreibung eines Zwillings

von  Mitglied Dr. ... (Psychologische Psychotherapie) am  11. Dezember 2017
Abtreibung eines Zwillings
Eine psychologische Kollegin berichtete mir gerade von der Aufnahme einer neuen Patientin zur Langzeit-Therapie wegen verschiedener Beschwerden. Diese berichtete unter anderem, dass sie in einer Familienaufstellung herausgefunden habe, dass sie ein Zwillings-Geschwister gehabt habe und die Mutter das andere Kind abgetrieben habe. Ich selbst bin geneigt, solche Mitteilungen eher als Fall von "konstruiertem Trauma" einzuordnen, wie wir es in der Inzest- und Missbrauchsdiskussion in den...
Abtreibung eines ZwillingsRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 4112   Teilnehmer: 27   Kommentare: 105
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?