Ablehnung eines BC als Berufskrankheit bei einem Autolackierer

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Strahlentherapie) am  7. November 2008
Ablehnung eines BC als Berufskrankheit bei einem Autolackierer
Habe vor einem Jahr bei dem 44 jahrigen Pat. eine BG Anzeige wegen Lösungsmittel/Farbnebel bedingtem Adeno Ca der Lunge gestellt. Der Pat. hat jetzt die Ablehnung seiner Berufskrankheit erhalten, da im OP Präparat kein Asbest !! nachweisbar war. Auf die Belastungen durch flüchtige Aerosole ist nur in einem Nebensatz eingegangen worden. Der Pat. raucht seit dem 14 Lebensjahr und fragt wie er weiter Vorgehen soll.
Ablehnung eines BC als Berufskrankheit bei einem AutolackiererRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: BG, Adeo Ca der Lunge, Lackieraerosole
Fachgebiet: 
Leser: 124   Teilnehmer: 7   Kommentare: 10
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen