Abbau von Hämatomen

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  20. Januar 2016
Abbau von Hämatomen
Gibt es irgendwo eine Übersicht über den zeitlichen Abbau-Verlauf eines Hämatoms? Hintergrund: Ich hatte neulich eine 15-jährige Patientin mit Ausschluß von Mißbrauch nach "Blackout", die sich nicht erinnern kann, woher sie ein Hämatom am Hals (Knutschfleck) bekommen habe und auch nicht weiß, ob GV stattgefunden habe. Das Hämatom war nach ca. 36 Stunden bereits gelblich und ich hatte eher den Verdacht, dass sie aus Angst vor ihrer Mutter
Abbau von HämatomenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1024   Teilnehmer: 7   Kommentare: 8
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?