Ab 130/80 mmHg (Aufwärts) spricht man international definiert von Bluthochdruck: Optimaler Blutdruck liegt im Ruhezustand bei 120 (systolisch) zu 80 (diastolisch) mmHg.

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  14. November 2017
Ab 130/80 mmHg (Aufwärts) spricht man international definiert von Bluthochdruck: Optimaler Blutdruck liegt im Ruhezustand bei 120 (systolisch) zu 80 (diastolisch) mmHg.
Entsprechen nun diese Werte ihre Sichtweise und Überzeugungen? Was sagen Sie dazu? Infos: Neue Blutdruckgrenzen in den USA 35 Millionen Menschen sind über Nacht krank geworden "Weil ein hoher Blutdruck schwere Krankheiten auslösen kann, haben US-Ärzte jetzt strengere Grenzwerte festgelegt. Das macht viele Gesunde zu Kranken. Deutschland wird wohl nachziehen - wie sinnvoll ist das?":...
Ab 130/80 mmHg (Aufwärts) spricht man international definiert von Bluthochdruck:  Optimaler Blutdruck liegt im Ruhezustand bei 120 (systolisch) zu 80 (diastolisch) mmHg.Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 3784   Teilnehmer: 20   Kommentare: 42
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?