84- jähriger Patient mit Asbestose und Nachtschweiss

von  Mitglied Dr. ... (Chirurgie) am  31. Januar 2019
84- jähriger Patient mit Asbestose und Nachtschweiss
Veehrte KollegInnen, ich betreue einen 84-jährigen Patienten, der seit ca. 2 Jahren an erhebilchem Nachtschweiss leidet. Er müsse sich regelmässig 3-4x/ Nacht umziehen. Vorbekannt sind eine Asbestose (BG-Fall), Gangstörung, Polyarthrose, Vorhandensein einer Hüft-TEP sowie eine KHK. Keine Belastungsabhängigen Schmerzen/ Beschwerden (ausser in den Gelenken angegeben), Prostatacarcinom, Schlafstörungen EKG, Rö Thorax auch im Rahmen der Nachsorge (BG) ohne...
84- jähriger Patient mit Asbestose und NachtschweissRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 375   Teilnehmer: 7   Kommentare: 15
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen