80-jährige Patientin in Klinik mit neu aufgetr. Ang. pect. bei abklingender toxischer Hepatitis

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  2. Juni 2008
80-jährige Patientin in Klinik mit neu aufgetr. Ang. pect. bei abklingender toxischer Hepatitis
In unserer Klinik lag auf der Gastro eine 80-jährige Patientin, die dort wegen V. a. toxische Hepatitis behandelt wurde. Diese Symptomatik klang ab, die Pat. sollte bald entlassen werden, altersbedingt jedoch weiterhin deutlich reduzierter AZ. Es war nicht klar, was zur Hepatitis geführt hatte, vemutlich ein NSAID oder antihypertensive Medikation. Kardial hatte sie eine art. Hypertonie und NYHA II, normalerweise nahm sie u. a. Betablocker. Die andere Medik. weiß ich leider nicht...
80-jährige Patientin in Klinik mit neu aufgetr. Ang. pect. bei abklingender toxischer HepatitisRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 19   Teilnehmer: 4   Kommentare: 5
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen