600 ml Serom nach Mamma-Ca-OP

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  24. Januar 2011
600 ml Serom nach Mamma-Ca-OP
Liebe Coliquio-Gemeinde! ich bin ein wenig Hilflos bei folgender Patientin: 80 Jahre, Mastektomie nach ulzeriertem Mamma-CA + Axilladissektion vor ca. 6 Wochen, danach Hämatom, welches zwei mal ausgeräumt werden mußte. Relevante begleiterkrankungen sind eine Rechtsherzinsuffizienz bei einer mittel- bis hochgradigen Trikuspidalinsuffizienz, eine Absoluta und deshalb eine laufende orale Antikoagulation. Jetzt hat sich hier ein großes Serom gebildet, aus dem ich alle 4 Tage...
600 ml Serom nach Mamma-Ca-OPRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Serom
Fachgebiet: 
Leser: 295   Teilnehmer: 11   Kommentare: 16
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online