49-jähriger Musiker mit langjähriger Schaffenskrise findet keinen Ausweg trotz Psychotherapie

von  Mitglied Dr. ... (Psychologische Psychotherapie) am  11. September 2017
49-jähriger Musiker mit langjähriger Schaffenskrise findet keinen Ausweg trotz Psychotherapie
Der sympathische 49-Jährige befindet sich seit April 2016 in meiner tiefenpsychologisch orientierten Psychotherapie. Eingangsdiagnose F43.2, Anpassungsstörung. Die ausführliche biographische Anamnese zeigt keine Traumata. Allerdings steht er unter dem Eindruck eines beruflichen erfolgreichen Vaters, der seinem Sohn jedoch viel Verständnis entgegenbringt und wenig Druck ausübt. Der Pat. war in den vergangenen Jahrzehnten nach eigenen Angaben auf einigen...
49-jähriger Musiker mit langjähriger Schaffenskrise findet keinen Ausweg trotz PsychotherapieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 3346   Teilnehmer: 24   Kommentare: 262
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze
Muslime als Patienten