43-jähriger Pat. mit Adipositas bei mir zur psychotherapeutischen Behandlung

von  Mitglied Dr. ... (Psychosomatische Medizin und Psychotherapie) am  21. November 2017
43-jähriger Pat. mit Adipositas bei mir zur psychotherapeutischen Behandlung
Er ist bis auf seine 120 kg mit dem Leben zufrieden und beruflich erfolgreich. Lebensgeschichtlich: Hundebiss mit 5 Jahren; bei den Eltern lebend; keine fixe Beziehung. Eher abgewehrte Konflikt- und Gefühlswahrnehmung; mäßig integrierte Selbstwahrnehmung. Wohin kann ich ihn rein körpermedizinisch zur Untersuchung weiterleiten? Gibt es im Raum Österreich Spezialisten für Adipositas?
43-jähriger Pat. mit Adipositas bei mir zur psychotherapeutischen BehandlungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1143   Teilnehmer: 15   Kommentare: 40
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze
Muslime als Patienten