43-jährige Patientin mit malignem Melanom Std. 1 in 2010

von  Mitglied Dr. ... (Kinder- und Jugendmedizin) am  16. Mai 2016
43-jährige Patientin mit malignem Melanom Std. 1 in 2010
Genannte Patientin mit CL III, TD 0,5mm, pT1aN0M0, ED 07/2010, Nachkontrollen seither i.O. Jetzt diagnostizierte dtl. Gonarthrose bds. mit Retropatellararthrose Grad III-IV, mittel- bis langfristig wird eine KnieTEP bds erforderlich werden. Gibt es Hinweise auf erhöhtes Metastasierungsrisiko des Melanoms wegen einer KnieTEP?
43-jährige Patientin mit malignem Melanom Std. 1 in 2010Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 389   Teilnehmer: 4   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge