42-jährige Patientin mit V.a. Pneumonie bei fehlenden laborchemischen Entzündungszeichen

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  18. November 2017
42-jährige Patientin mit V.a. Pneumonie bei fehlenden laborchemischen Entzündungszeichen
42-jährige Patientin, Nichtraucherin, "anstrengendes Familienleben", als VE Ventrikuläre Extrasystolie mit unzureichender Besserung unter Metoprolol, jetzt mit Isoptin eingestellt. Vor etwa 2,5 Wochen Beginn mit einer Erkältungssymptomatik mit Allgemeinzustandverschlechterung und Husten mit im Verlauf produktivem, gelblichem Auswurf. Gelegentlicher Nachtschweiß, Fieber wurde nicht gemessen. Beginn mit Doxycyclin durch den Hausarzt, dann nach vier Tagen starke...
42-jährige Patientin mit V.a. Pneumonie bei fehlenden laborchemischen EntzündungszeichenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 367   Teilnehmer: 7   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen