4-jähriges Kind mit seit 1 Monat persistierender Herzrhythmus-Störung nach hochfieberhaftem Infekt

von  Mitglied Dr. ... (Anästhesiologie) am  24. September 2014
4-jähriges Kind mit seit 1 Monat persistierender Herzrhythmus-Störung nach hochfieberhaftem Infekt
Ob Infekt bakteriell oder viral ist nicht bekannt. Trotz antibiot. Behandlung am 6. Tag Auftreten von Herzrhythmus-Störung: 3 - 4 regelrechte Aktionen, eine Extrasystole, Pause u.s.w. Erfahrungsbericht? Therapie-Optionen? Oder einfach abwarten und beobachten?
4-jähriges Kind mit seit 1 Monat persistierender Herzrhythmus-Störung nach hochfieberhaftem InfektRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 122   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Muslime als Patienten
Vaginal Seeding: Mit Vaginalsekret könnte das Immunsystem von Kaiserschnitt-Babys auf­gepäppelt werden
Untermiete von Praxisräumen
Elektrosmog und 5G
Plakat für das Wartezimmer
Öffentliche WCs