§ 34 I, IV BDSG

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  7. Juni 2016
§ 34 I, IV BDSG
Ein Patient fordert auf Grundlage von § 34 I, IV BDSG unentgeltlich Auskunft über alle ihn betreffenden im System gespeicherten Daten. Dies verlangt er innerhalb 1 Wo. postalisch oder per Mail. Darüber hinaus verlangt er eine Mitteilung über die in den letzten 24 Monaten an Dritte übermittelte Daten, den Grund der Übermittlung sowie die Benennung dieser Dritten mit Name und Anschrift. Kann mir jemand sagen, wie lange zurück ich Auskunft erteilen muss und welche...
§ 34 I, IV BDSGRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 4043   Teilnehmer: 28   Kommentare: 43
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen