31-jährige Patientin mit mediastinalem B-Zell-Lymphom und sekundärer ZNS-Beteiligung

27. August 2015
31-jährige Patientin mit mediastinalem B-Zell-Lymphom und sekundärer ZNS-Beteiligung
Zur Diskussion steht der Fall einer 31-jährigen Patientin mit mediastinalem B-Zell-Lymphom und sekundärer ZNS-Beteiligung. Diagnose im Mai 2005: - Alter der Patientin: 31 Jahre - Leitsymptome: anhaltender Husten und Luftnot - Pathologie: Diffuses großzelliges B-Zell Lymphom (DLBCL) - Diagnose: Primäres mediastinales B-Zell Lymphom - Therapie: 6 Zyklen R-CHOP September 2005: komplette Remission Oktober 2005: Kopfschmerzen, allgemeine Verlangsamung, Gangstörung,...
31-jährige Patientin mit mediastinalem B-Zell-Lymphom und sekundärer ZNS-BeteiligungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 103   Teilnehmer: 1   Kommentare: 1
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze
Muslime als Patienten
Offene Sprechstunden - wie organisieren Sie das?