20 Monate Wundheilungsstörung distal der lat. Malleolusspitze nach Arthroskopie+Bandplastik OSG

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  27. September 2014
20 Monate Wundheilungsstörung distal der lat. Malleolusspitze nach Arthroskopie+Bandplastik OSG
30-jährige Patientin, diagn. Arthroskopie des OSG bei Belastungs-und Ruheschmerzen nach Umknicktrauma mit Osteochondrosis dissecans der lat.Talusschulter im MRT. Bandinstabilität wird operativ versorgt. In der Folge: Empyem des OSG, mehrere Vakuumeinlagen und Revisionen, Entfernen des Fremdmaterials bei V.a. Unverträglichkeit, div. weitere Revisionen und Vakuumeinlagen--als Defektdeckung Suralislappenplastik, dabei wird tief einliegender und verwachsener Tupfer im Wundgebiet...
20 Monate Wundheilungsstörung distal der lat. Malleolusspitze nach Arthroskopie+Bandplastik OSGRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 838   Teilnehmer: 18   Kommentare: 48
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen