Benutzername /
E-Mail-Adresse
Passwort

Histidinämie

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Kinder- und Jugendmedizin) am  22. Januar 2012
Histidinämie
Ein jetzt 8 jähriger Junge zeigt zunehmend neurologische Auffälligkeiten in Form von Dysdiadochokinese, verlangsamter Feinmotorik , unkoordiniertem , plumpen Gang, Problemen beim Einbeinhüpfen , Rumpfhypotonie , Konzentrationsstörungen und zunehmenden Schulproblemen. Im Rahmen der umfangreichen stationären Diagnostik wird eine Histidinämie festgestellt. In der Literatur werden Einzelfälle mit Entwicklungsstörungen und neurologischen Auffälligkeiten...
HistidinämieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Histidinämie
Fachgebiet: 
Leser: 198   Teilnehmer: 3   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
AV-nodale Reentry-Tachykardie, Therapiemöglichkeiten?
Unnötige Ritalin-Verordnung bei ADHS-Kindern
Cortisonstoßtherapie bei MS-Patienten
Patienten mit schlechten Gerüchen
Basilaris-Stenose - Stenting?
Ist die STIKO (ständige Impfkommission) immer vertrauenswürdig?
Anmeldung abschicken
FAQ  Presse  AGB / Datenschutz / Impressum  
© 2014 coliquio GmbH
Über coliquio
Können wir Ihnen helfen?
E-Mail an coliquioteam
FAQ ansehen